Socrates
Paul Trog - Opinion, ideology, democracy and christocentric thinking. God is living thought. Dieu est la pensee vivante
Blaise Pascal
Writings
Home

Imago Dei

The Intrinsic Core of the Being

Reality : Christus Redemptor et Re-Creator

Memoir

Your god is not my God

Jesus Christus Recreator

Episteme Divine and the Episteme of Human Thought

Severed

Original Sin 2

Dominion

Episteme in motion

Obama's Ueberpresidency

A FAUX god - the great identity theft

The Feral Hogs of Chicago

The Death of Homo Sapiens

The Finlandization of Europe (and the World?)

What do Masonic Turn-Coat Priests and Pastors Feed the Faithful?

Christian Faith under Deadly Attack

Freemasonry - Who is their god?

Christian Exceptionalism - Humanity Re-begotten, not remade

In Memoriam - Hilmar von Campe

For My Grandchildren

An End Run for the Blood Suckers

Interdicting Fuel Supplies

Snuff

The Global Collective Brain


Home


Die Zauberlehrlinge und der Islam

von Paul Trog

Dem aufrichtigen Befolgen der Gottesfurcht im Islam gebühren Respekt und Anerkennung; beide fehlen im aufgeklärten Westen völlig.

Als die Wut des Terrors entbrannte, wurde diese Dynamik unbesonnen und fatal von "Zauberlehrlingen" in Ost und West gesteuert und politisch ausgenützt. Mangelhaft durchdacht und den gemäßigten Islam gänzlich außer Acht lassend wurde auch von Israel die Radikalisierung des Islams für Machtzwecke missbraucht.

Eine auch im Islam vorhandene ideologische fundamentalistische Einstellung wurde somit mehrfach eingesetzt:

  1. Als Waffe gegen den Vormarsch des Weltkommunismus in Afghanistan und Asien - mit dem Ergebnis, dass die Sowjetunion letztlich militärisch sich zurückziehen musste und wirtschaftlich zusammenbrach.
  2. Eine Retourkutsche ließ nicht lange auf sich warten! Der weitgehende russische Einfluss auf Saddam Hussein hat zusammen mit dem Willen des Westens, sich gefährdete Rohstoffquellen zu sichern, das zerstrittene Abendland in eine Falle gelockt. Nach dem Vorfall vom 11. September 2001, ein letztlich "ungeklärtes" oder zumindest dürftig erklärtes Ereignis, schnappte die Falle zu. Ein zermürbender, die Einheit des Westens zersprengender Krieg im Irak entstand. Der Konflikt verlagerte sich zudem mit Wucht nach Afghanistan und Pakistan.
  3. Die radikale Hamas - Bewegung, angeführt von der "Muslimischen Bruderschaft" (Ihuan al Muslemin), wurde ursprünglich vom Israelischen Geheimdienst Mossad als Gegenpol zur marxistisch-sozialistisch ausgerichteten PLO ins Leben gerufen; dadurch entstand ein Dauerkonflikt in der Bevölkerung von Palästina. Somit wurde im Mittleren Osten durch die spätere unbeugsame und radikale Haltung des Hamas eine Befriedung erschwert oder gar zunichte gemacht.

Das Fazit:
Die Augen des Westens richteten sich zunehmend auf das Problem der Islamischen Radikalisierung im In- und Ausland und während alle dorthin blickten, breitete sich in Lateinamerika eine Mutation der marxistischen Ideologie flächendeckend aus.

Russland erholte sich, Rotchina wurde zum weltweiten Führer der wirtschaftlichen Produktion und die westlichen Wirtschaften wurden nahezu zügellos und kriminell missbraucht. Freilich kam in den USA die Last der Kriegsfinanzierung noch dazu - sowie die Wucht der Globalisierung, die das ganze Wirtschaftsgefüge des Westens gründlich zerrüttete und schwerwiegend aushöhlte.

In diesem Umfeld konnte sich die Finanzkrise dann blitzschnell ausbreiten, angefeuert von der Habgier der Banken und der Wirtschaftskapitäne sowie von den undurchsichtigen Machenschaften der Rohstoff- und Währungsspekulanten wie Soros und Konsorten. Die USA liegen jetzt wirtschaftlich mit gebrochenem Rückgrat auf dem Boden - und Präsident Obama wurde gewählt. Für Europa entschwand somit die amerikanische Rückendeckung. Die Weltwirtschaftskrise erreichte alle Länder der Erde. Eine erfolgreiche Retourkutsche, keine Frage!

Eine einfache, aus der Wüste stammende monotheistische Religion hat im Westen mächtig Fuß gefasst und sich mit einem nicht aufzuhaltenden Geburtszuwachs etabliert und verbreitet. Durch den schwindenden Glauben im Christentum einschließlich der liberalen Einstellung zur Abtreibung entstand ein bevölkerungspolitisches Vakuum, das nun unentwegt von Islamgläubigen nachgefüllt wird. Auch in diesem Licht muss der abendländische Abtreibungs-Kindermord gesehen werden!

Die Islamische Radikalisierung und deren weltweite Ausbreitung sind zweifellos auf die umfassende Verwerfung des Christentums und dessen Prinzipien im Abendland einerseits sowie auf eine unglaublich arrogante politische Dummheit andererseits zurückzuführen.

De profundis, das Mahnwort "Gottesfurcht"!

Schriftstuecke
Christus – der Archetypus des Homo Spiritualis - Neu!

Art-verschieden< - Neu!

Das Genom des Allmächtigen Trinitarischen Gottes YHWH

Begegnung 2

Das De Profundis Gebet

Ruf des Geistes

Der Tag danach

Das Sein

Die Trinitarische Saat

Atmen

Die Gruendgflaeche

Die Tiefe

UMSTEIGEN

Das Innere Verstehen

Die Schluessel des Petrus

Die Wiedergeburt des Seins

Meditation

Christo

BonJour

Das Erwachen YHWH’s im Bewusstsein

Der Felsen

Gegensaetzliche Eigenschaften

Human Genetik

Ideologie des Christus

Das Erwachen

Dreh- und Angelpunkt

Unmittelbar

IMAGO DEI (Die Gottebenbildlichkeit)

Wundersame Gnade des Tisches des Geistes

ENDZEITEINSICHT – KURZFASSUNG

SUR MON BALCON

Das Werden der Sohschaft

Die Wahl

Authentizität

Das Hochgebet der Transubstantiation

Das Tor, die Bruecke zur Christoformitaet

Christozentrische Meditation

Synopsis - Apercu

Das Herz und die Quelle

Die Flame der Sehnsucht

Christus versus Uebermensch

Im Kern Zuhause

Provenienz und
Zugehörigkeit


Wasserscheide

Er

Wie Ich Wurde

Kerngesund

Der Tisch des Heiligen Nikolaus
von der Flühe


Der Wesenkern

Renaissance 2




Links Hilmar von Campe

Patriots and Liberty

The Tree of Liberty

Lanterns of Liberty


Contact Us
Contact Paul directly