Socrates
Paul Trog - Opinion, ideology, democracy and christocentric thinking. God is living thought. Dieu est la pensee vivante
Blaise Pascal
Writings
Home

Imago Dei

The Intrinsic Core of the Being

Reality : Christus Redemptor et Re-Creator

Memoir

Your god is not my God

Jesus Christus Recreator

Episteme Divine and the Episteme of Human Thought

Severed

Original Sin 2

Dominion

Episteme in motion

Obama's Ueberpresidency

A FAUX god - the great identity theft

The Feral Hogs of Chicago

The Death of Homo Sapiens

The Finlandization of Europe (and the World?)

What do Masonic Turn-Coat Priests and Pastors Feed the Faithful?

Christian Faith under Deadly Attack

Freemasonry - Who is their god?

Christian Exceptionalism - Humanity Re-begotten, not remade

In Memoriam - Hilmar von Campe

For My Grandchildren

An End Run for the Blood Suckers

Interdicting Fuel Supplies

Snuff

The Global Collective Brain


Home


DAS HOCHGEBET DER TRANSSUBSTANTIATION


Der Heilige Geist weht wo Er will. Er ist allmächtig und allgegenwärtig. Alles überflügelnd, erkennt Er jede teuflische Intention. Er ist der Urheber der Transsubstantiation und somit die Quelle der essenziellen INNEREN Reinigung und Speisung die für das Christsein unerlässlich ist (Mk.7, 21-23). Dieser Gnadenvorgang wird jenen zuteil die Er aussucht und ereignet sich, so Er es will, allen Umständen zum Trotz.

Jedoch wurden wir als Christen angewiesen, schlau wie die Schlangen zu sein. Unserer Sorgfaltspflicht nachkommend, müssen wir uns daher die Frage stellen, wessen wundersame Präsenz in den Wandlungsworten der Priester die sich den Freimaurern angeschlossen haben, in ihren Herzen tatsächlich erbittet wird. Haben sich diese Herren nicht durch ewig bindende Gelübde einer anderen Macht verschrieben ? Somit sollten wir uns doch als gläubige Katholiken die dringende Frage stellen, ob während der erbetenen Wesensverwandlung gefährliches vor sich geht. Denn es könnte sich möglicherweise um eine Transmutation in die vom Philosophen Immanuel Kant beschriebene RADIX MALI handeln: Eine Wandlung in die Teufelsgestalt. An einem Destillat des Drachenblutes sollten wir doch unbedingt nicht teilhaben wollen!

Eine weitere dringende Frage müssten wir uns als gläubige Christen noch stellen: Wissen wir denn eigentlich wer zu diesem schändlichen Bund des Bösen gehört? Äusserste Vorsicht und Sorgfalt ist daher geboten! Sollten wir nicht eher, unter diesen Umständen, mit aller Christozentrischen Kraft des Gebetes und der Meditation, den Tisch des Heiligen Geistes am Ursprung der Transsubstantiation aufsuchen, um dort einem Gottesdienst „des Geistes und der Wahrheit“ (Johannes 4. 21-24) beizuwohnen und wahrzunehmen? Möge die Gnade des Heiligen Geistes uns alle beschützen und führen!

« Item dicunt quod transsubstantio non fiat in manu indigne....“

Paul Trog
Innsbruck,
den 31. August 2014

Schriftstuecke
Das Genom des Allmächtigen Trinitarischen Gottes YHWH - Neu!

Begegnung 2 - Neu!

Das De Profundis Gebet - Neu!

Ruf des Geistes - Neu!

Der Tag danach

Das Sein

Die Trinitarische Saat

Atmen

Die Gruendgflaeche

Die Tiefe

UMSTEIGEN

Das Innere Verstehen

Die Schluessel des Petrus

Die Wiedergeburt des Seins

Meditation

Christo

BonJour

Das Erwachen YHWH’s im Bewusstsein

Der Felsen

Gegensaetzliche Eigenschaften

Human Genetik

Ideologie des Christus

Das Erwachen

Dreh- und Angelpunkt

Unmittelbar

IMAGO DEI (Die Gottebenbildlichkeit)

Wundersame Gnade des Tisches des Geistes

ENDZEITEINSICHT – KURZFASSUNG

SUR MON BALCON

Das Werden der Sohschaft

Die Wahl

Authentizität

Das Hochgebet der Transubstantiation

Das Tor, die Bruecke zur Christoformitaet

Christozentrische Meditation

Synopsis - Apercu

Das Herz und die Quelle

Die Flame der Sehnsucht

Christus versus Uebermensch

Im Kern Zuhause

Provenienz und
Zugehörigkeit


Wasserscheide

Er

Wie Ich Wurde

Kerngesund

Der Tisch des Heiligen Nikolaus
von der Flühe


Der Wesenkern

Renaissance 2




Links Hilmar von Campe

Patriots and Liberty

The Tree of Liberty

Lanterns of Liberty


Contact Us
Contact Paul directly